Mein Arsch macht dich arm!

 

Mein Arsch macht dich arm!

Der Titel sagt es schon, das Videobild bestätigt das Ganze – es geht unter anderem um meinen Arsch, der dich zum einen arm und zum andern auch unglaublich reich machen wird. Arm macht dich dieses Video natürlich, weil es einen stolzen, aber mehr als angemessenen Preis hat. Reich macht dich dieses Video, weil du eigentlich unbezahlbare Augenblicke und Momente bekommst bwz. genießen darfst.

Du brauchst dringend wieder eine Portion Knackarsch Teasing. Und hier ist der Arsch, der dich noch arm machen wird. Du kannst meinen Rundungen einfach nicht widerstehen und daher kaufst du dir jedes Video, bei dem mein göttlicher Hintern betont wird.

Dieses arschgeile Video wird dich besonders fertig machen. Schließlich trägt die einzig wahre Frau in deinem Leben nur einen String. Du wirst erstaunt sein, wenn du siehst, was mein Hinterteil alles so drauf hat. Würdest du nicht auch am Liebsten diese Arschbacken kneifen oder einen Klaps auf das gute Stück geben? Natürlich, aber es wird beim Gaffen bleiben, Loser, das weißt du! Träumen lasse ich dich aber und das nicht zu knapp.

Für besonders süchtige Loser wird eine kleine Arschanbetungssteuer fällig. Ja, ein Tribut, der voll für’n Arsch ist! Diese Steuer zahlst du natürlich gerne, wenn du meinen Arsch im Gegenzug umso öfter anbeten darfst, nicht wahr?

Blackout Blackmail – Kontrollverlust

 

Blackout Blackmail – Kontrollverlust

Das Thema Blackmail scheint dich ja durchaus zu interessieren oder wohl eher zu fesseln, nur leider hast du nach wie vor viel zu viel Angst. Ich habe da so eine Idee, wie wir das ändern. Nicht umsonst heißt dieses Video Blackout Blackmail. Kannst du erahnen, was dir blühen wird?

Ich werde dich Poppers ziehen lassen und dir somit deine Angst und deine überflüssigen und langweiligen Gedanken nehmen. Außerdem werde ich dir noch eine gehörige Portion „scheiß egal“ eintrichtern. Die Kombination Poppers und Blackmail hat durchaus seinen Reiz. Genau deswegen wirst du dir gleich einmal die erste Prise Abhängigkeit genehmigen! Du würdest es natürlich niemals eingestehen wollen, dass du abhängig bist, aber du bist es bereits!

Während ich dich Poppers ziehen lasse, darfst du eine Mail vorbereiten. Was du in dieser Mail reinschreiben sollst, verrate ich dir natürlich erst im Video. Du wirst merken, dass es viel einfacher ist, sich blackmailen zu lassen, als du dachtest. Schließlich verlierst du nach und nach die Kontrolle, Blackmailsklave. Das, was hier gerade passiert, fühlt sich aber richtig an, nicht wahr? Einfach mal komplett fallen lassen und gar nicht nachdenken müssen, einfach nur machen.

Natürlich sorge ich dafür, dass dein Hirn von Mal zu Mal immer mehr gefickt wird. Das macht dich nicht nur unfassbar nervös, sondern auch unfassbar geil. Tja, aber zuerst die Arbeit, dann der Spaß. Keine Sorge, du wirst wichsen dürfen… wenn du es dir verdient hast!

Während du schon wieder überlegst, ob du dieses Blackout Blackmail Video überhaupt anschauen sollst und krampfhaft versuchst, deine Angst zu unterdrücken, hat sich dein Schwanz bereits entschieden: Du willst DIESES Video haben! Also hol es dir, meine Suchtfotze!

Born to be a Paypig

 

Born to be a Paypig

Oh ja, du hast absolut richtig gelesen: Born to be a Paypig, also geboren um (m)ein Zahlschwein zu sein. Damit kannst du dich sehr gut identifizieren, nicht wahr? Dich befriedigt es, Monat für Monat dein hart erarbeitetes Geld an mich abdrücken zu müssen bzw. zu dürfen.

Hast du die vielen Geldscheine auf dem Tisch gezählt, Zahlsklave? Wieviel davon WAR mal dein Geld? Wäre es überhaupt gut für dich, zu wissen, wie viel du bereits an mich abgedrückt hast? Selbst wenn, du könntest es nicht ändern und du würdest auch in Zukunft nichts ändern wollen, außer vielleicht noch mehr zu bezahlen. Du brauchst mich, deinen einzigen Luxus in deinem erbärmlichen Leben. Einmal Paypig, immer Paypig!

Genau darum geht es heute in diesem Video: Um dein Leben als mein Zahlschwein und wie es noch so verlaufen könnte. Nehmen wir doch folgendes Szenario: Du bekommst jeden Monat dein Gehalt auf dein Bankkonto. Ziel ist es, deinen Lohn direkt auf mein Konto überweisen zu lassen. Wovon sollst du leben? Na, von dem Taschengeld, das ich dir gebe. Wie viel bleibt natürlich in meinem Ermessen. Da macht die Aussage „Du arbeitest für mich“ auch mal richtig Sinn, nicht wahr, Zahlschwein? Bei einigen Zahlsklaven ist dies aber bereits Realität statt nur eine kostspielige Fantasie.

Ein Leben lang nur für die Herrin arbeiten, während ich es mir gut gehen lasse! Was kostet schon die Welt? Was kostet die Aufmerksamkeit einer wundervollen Herrin wie mir? UNBEZAHLBAR! Genau deswegen wirst du auch ein Leben lang blechen DÜRFEN!

Natürlich werde ich deine Psyche mal wieder in die Mangel nehmen. Das Wunderbare daran ist, dass du dich schon auf diese Gehirnwäsche freust. Also drück auf PLAY!

Lady Anja dein Leben lang

 

Lady Anja dein Leben lang

Träumst du noch sinnlos und unerreichbar vor dich hin oder lebst du schon? Die Rede ist natürlich von deinen Fetischträumen, mein Loser! Natürlich möchtest du kaum etwas so sehr wie deine devote Neigung ausleben und zu deinem ganz persönlichen Glück hast du mich gefunden. Dank mir lassen sich wohl fast all deine Fetischträume erfüllen und dennoch wirst du behandelt wie der letzte Dreck. Aber genau das ist es ja, was du möchtest, Loser. Du möchtest mir, der einzigartigen und unwiderstehlichen Lady Anja, dein ganzes Leben lang dienen.

Welch ein Glück, dass ich mehrere Fetische bediene und deiner sicher auch dabei ist. Sei dankbar, mir dienen zu dürfen. Sei dankbar, dass ich dir deinen langweiligen Alltag versüße… oder doch versaue? Sei doch endlich einmal ehrlich zu dir selbst! Dein Leben war absolute oberscheiße bevor du zu mir gekommen bist. Stinklangweilig, komplett ohne eine Perspektive und ohne einen Sinn. Es war einfach nichts wert! Da kann man ja nur depressiv werden, aber zum Glück habe ich dich aus diesem Loch wieder herausgeholt. Mit voller Genugtuung und Freude kommst du jeden Tag angekrochen und erfüllst mir jeden Wunsch, meist noch bevor ich ihn aktiv äußern konnte, weil du weißt, was deine Pflichten sind.

Keine Frau hat es dir jemals mehr angetan als ich. Du liebst meine dominante Art und meine Fetischkleidung, die ich so gerne trage. Du kannst nicht ohne mich und du wünscht dir nichts anderes mehr für den Rest deines Lebens: Für immer und ewig mein Sklave und Eigentum sein.

Wie du dir vielleicht schon denken kannst, zielt dieses Video auf deine Psyche ab. Das aber wie immer mit einer fetten Portion deiner persönlichen Wahrheit. Du wirst für immer mein Eigentum sein, Sklave. Für IMMER!

Fick dich! 22 Szenen der völligen Verachtung! #1

 

Fick dich! 22 Szenen der völligen Verachtung! #1

Es braucht nicht immer viele Worte um dir zu verdeutlichen, was ich von dir halte! Manchmal braucht es dafür gar keine Worte, sondern einfach nur eine eindeutige Geste und vielsagende Blicke. Hier bekommst du genau 22 unterschiedliche Szenen, bei denen du meine Verachtung direkt spüren kannst. Meine herablassenden Blicke und mein stets präsenter Mittelfinger zeigen dir, welch unwichtiges Individuum du für mich und noch mehr für den Rest der Welt bist!

Ich lasse wirklich absolut keine Gelegenheit aus, dir meinen Fuck Finger zu zeigen. Ob beim Relaxen am Pool, beim Videodreh, beim Spaziergang am Strand, beim Chillen im Bett, bei einem Ausflug mit der Yacht oder während einer Autofahrt im Cabrio: Ich zeige dir immer, dass du dich ficken sollst! Dass du diese demütigenden Szenen und Momente absoluter Ehrlichkeit auch noch lieben wirst, zeigt einmal mehr, wie jämmerlich und erbärmlich deine Existenz ist. Du brauchst mich wie die Luft zum Atmen und dabei ist es dir völlig egal, wie ich dich behandle. Die Hauptsache ist, du bekommst irgendeine Aufmerksamkeit und Reaktion von mir, nicht wahr?

Gönn dir diese Art der Aufmerksamkeit und sei stets dankbar, überhaupt irgendeine Aufmerksamkeit von mir zu bekommen. Gedanklich darfst du gerne dabei meinen Mittelfinger küssen, Loser!

Sinnlicher Loserporn – Steuer für September

 

Sinnlicher Loserporn – Steuer für September

Darauf hast du bereits gewartet. Der nächste Loserporn, der dich noch willenloser und abhängiger machen wird. Es ist wie dein schönster Traum. Ich liege in schwarzer Unterwäsche im Bett und ficke… dein Loserhirn! Was sonst? Du kannst mir und meinem anbetungswürdigen Körper nicht widerstehen. Daher zahlst du diese Loserporn-Steuer ganz freiwillig und bestätigst damit, dass du mir gehörst. Du bist eben meine abhängige und dauergeile Suchtfotze!

Ob dir dieser Loserporn zu sexy ist? Auf jeden Fall! Hast du dir diesen sexy Anblick verdient? Nicht wirklich! Wirst du dir diesen Clip leisten können? Wirst du müssen, denn es kribbelt bereits jetzt schon in der Leistengegend und dabei begaffst du gerade nur die Vorschau. Sei dankbar, dass dir die Herrin Monat für Monat einen sündhaft geilen Loserporn zur Verfügung stellt!

You have already been waiting for that! Here is my next loserporn clip that will make you even weaker and more addictive. It’s like your most beautiful dream. I lie in bed with black underwear and fuck…your loser brain! What else? You can’t resist me and my adorable body. Therefore, you pay this loser tax voluntarily and you confirm that you’re mine, my addict.

Is this loserporn too sexy for you? Definitely! Have you earned this sexy sight? Not really! Will you be able to afford this clip? You have to because your cock is already tingling when you look at my preview. Be grateful that your mistress provides you a wickedly good loserporn every month

Zahlloser um 500 Euro erleichtert

 

Zahlloser um 500 Euro erleichtert

Mein 500 Euro Video hat anscheinend sehr großes Interesse geweckt – war auch eigentlich nicht wirklich anders zu erwarten. Vor allem aber bei diesem einen ganz speziellen Zahlsklaven hier ist der Druck das Video zu kaufen wohl besonders groß. Er hat seine Mittagspause sinnvoll genutzt, um bei meiner Melkline bzw. Hotline anzurufen und sich ein paar hundert Euro aus der Tasche ziehen zu lassen.

Teasing am Telefon während die Videokamera läuft. Ich weiß, dass mein Zahlloser auf meinen Arsch und auf meinen Hüftschwung steht. Genau deswegen habe ich als kleine Erinnerung und Nachher-Motivation diesen Clip gedreht. Live am Telefon abgezockt. Wobei die Telefonrechnung das Günstigste von der ganzen Aktion ist. Schließlich musste er 500 Euro aufladen um meinen bisher teuersten Clip kaufen zu können. Auf den war er schon unbeschreiblich heiß!

Mein Zahlopfer wird sich auch dieses Video hier laden und natürlich muss er für diesen auch extra zahlen, aber das macht mein Zahlloser doch mehr als gerne. Blechen, meinen Hüftschwung bewundern und nun auch sehen, wie ich ihn dabei auslache. Mein Dankeschön war mein Mittelfinger und der ein oder andere freche Kommentar – wie man es ja von mir gewohnt ist.

So schnell kann man 500 Euro loswerden in nur 15 Minuten. Zählt man die bezahlten Minuten für das Telefongespräch noch mit dazu, dann kommen noch mal 50 Euro oben drauf auf die Mittags-Abzock-Rechnung. Naja, dafür hat er nun einen wunderbaren Luxusclip von mir und dazu noch diesen hier als Erinnerung an diese tolle Abzock-Session.

Wichs- und Spritz-Marathon unter Zeitdruck

 

Wichs- und Spritz-Marathon unter Zeitdruck

Kaum zu glauben, aber du darfst heute so oft wichsen und spritzen, wie du kannst! Klar, dass du dich nun fragst: Gibt es da einen Haken? Natürlich gibt es einen Haken! Du wirst diesen Wichs- und Spritz-Marathon unter Zeitdruck absolvieren. Ich starte einen Timer und du hast sofort anzufangen, Wichssklave. Kann man das überhaupt genießen, wenn man unter Zeitdruck steht, Loser? Ach was, eine dominante Wichsanleitung von mir kann man doch immer genießen, nicht wahr?

Zumindest steht dein Sklavenschwanz gleich stramm, denn du siehst die Herrin in einem sexy Leder-Bikini. Unglaublich heiß, nicht wahr? Ich lasse dich immer wieder auf die Uhr gucken, damit du ungefähr abschätzen kannst, wie viel Zeit dir noch bleibt, Wichser. Das ist aber auch der einzige Vorteil, den du bekommst.

Anschließend möchte ich natürlich von dir wissen, wie oft du es geschafft hast, deinen Schwanz abspritzen zu lassen. Also schreib mich nach dieser Tortur gleich an, Wichssklave.

Finanziell gefickt! 500 Euro Abzock-Clip!

 

Finanziell gefickt! 500 Euro Abzock-Clip!

Wie süchtig muss man sein, wenn man bereit ist 500 Euro für einen kurzen Abzock-Clip auszugeben, Suchtfotze? Du musst diese Frage nicht beantworten. Du kaufst dir stattdessen einfach diesen überteuerten Clip, der dich finanziell ficken wird, aber gleichzeitig so dermaßen befriedigt, dass dir es in diesem Moment völlig egal ist.

Zahlen, Hirn ficken lassen, wichsen, spritzen… glücklich sein! Mehr brauchst du nicht um ein erfülltes Leben hier bei mir zu genießen. Ich halte diesen schönen 500 Euro Geldschein in meinen Händen. Schließlich hast du mir diesen gerade mit voller Überzeugung und Willenlosigkeit übergeben.

Was also bekommt man nun als willenloser Zahlsklave für so viel Geld? Tja, du wirst belächelt und bekommst ein paar harte, aber ehrliche Worte zu hören. Aber mach dir nichts daraus! Schließlich darfst du mich auch noch in Unterwäsche und halterlosen Nylons bewundern. Allein das ist alles Geld der Welt wert, Zahlsklave.

Nun kratz dein letztes Geld zusammen, plündere dein Konto oder hol dein Erspartes hervor und kauf dir diesen Abzock-Clip. Genieße den Moment, wenn ich diesen lila Geldschein in meinen Ausschnitt stecke. An meinem Prachtarsch sieht der auch ganz gut aus, nicht wahr? Mir steht dein Geld eben viel besser als dir! Dieser Orgasmus wird der teuerste sein, den du je hattest!

Peinliche Aufgabe für Minischwanzträger

 

Peinliche Aufgabe für Minischwanzträger

Das wird die peinlichste Aufgabe, die du je machen musstest, mein Minischwanzträger! Ich feiere mich gerade selbst für diese gemeine und peinliche Aufgabe, die du erledigen musst. Du bist ohnehin schon bestraft mit deinem nicht vorhandenen Schwanz und jetzt auch noch das? Was soll man sonst mit einem Minischwanz anstellen außer sich darüber lustig machen? Du wirst dich sicher fragen, ob das mein ernst ist und diese Frage kann ich dir bereits jetzt beantworten: JA!

Ich bin mir sicher, dass selbst DU über deine peinliche Sklavenaufgabe lachen musst! Natürlich werde ich nichts verraten, denn ich erkläre dir im Video, wie es ablaufen wird. Und nicht nur das! Ich werde dir sogar dabei helfen und dir diverse Mittelchen zur Verfügung stellen. Ich bin nämlich bestens vorbereitet und das zeige ich dir in diesem Clip.

Also mein kleiner Minischwanzträger, das wird definitiv viel Spaß…für mich! In diesem Video erkennt man mal wieder sehr gut, wie viel Spaß ich daran habe dich auszulachen…und welch kranke Ideen ich teilweise habe!? Besorgniserregend? Naja, wenn dann nur für dich, denn du bist der, der darunter leiden muss! Na dann, auf deinen verkümmerten kleinen Loserschwanz und die Demütigung, die du bei dieser Aufgabe erfahren musst!