Birthday Rip-off

 

Birthday Rip-off

Der wichtigste Feiertag im Jahr steht bevor: Mein Geburtstag! Diesem muss natürlich gehuldigt werden, das steht außer Frage. Wie stellen wir das am besten an? Ganz einfach, du schickst mir Cashbriefe, du machst mir diverse Geschenke über meine Wunschliste, sendest Tribute und so weiter. Hauptsache, du beschenkst mich; und mit einem Birthday Rip-off fangen wir jetzt schon mal an.

Wie lässt sich der Loser am besten abzocken? Die Antwort kennst du bereits schon: Indem ich dein armseliges Hirn ficke. Ich trage ein Minikleid und rede dir ins Gewissen, was ich ja relativ oft tue, nicht wahr?

Natürlich sind deine gierigen Augen und dein harter Sklavenschwanz bereits damit überfordert. Was aber passiert wohl erst dann, wenn ich dir zeige, was ich darunter anhabe? DAS wird dich erst recht umhauen, mein kleiner Wichser! Ich trage einen Hauch von Nichts. Nur ein wenig Stoff bedeckt meinen anbetungswürdigen Körper, dem du einfach überhaupt nicht widerstehen kannst. Genau diesen Anblick werde ich dir gewähren, aber der hat seinen Preis!

Da könnte jetzt die Frage aufkommen, wer hier wohl Geburtstag hat. Die Suchtfotze oder ich, die Herrin? Sei ein braver Untergebener und geh deinen Pflichten nach. Ja, meinen Geburtstag zu ehren, ist auch eine deiner Pflichten, Sklave. Also kratz dein bisschen Geld zusammen und lade dir das Video. Im Clip bekommst du nicht nur eine Wichserlaubnis, sondern auch einen Spritzcountdown. Meine gute Laune wirkt sich also auch auf dich aus, Loser, schließlich darfst du davon ja auch etwas haben.

Ich weiß doch, dass deine Geilheit und dein Hirn bereits wieder einen Streit begonnen haben. Deine Geilheit wird siegen und ehe du dich versiehst, ist der Clip bereits gekauft. Katsching! 😉

Hier noch ein paar nützliche Links um deine aktuelle Geilheit noch zusätzlich auszunutzen:

Meine Wunschliste

Tributzahlung

Blackmail für Weicheier – Real Talk!

 

Blackmail für Weicheier – Real Talk!

Dieser Real Talk Clip ist unter anderem für meine ängstlichen Loser, die das Thema Blackmail zwar interessiert und geil finden, aber zu feige sind, auch nur einen Schritt in diese Richtung zu tun. Dieses Video dient als eine Art „Warm-Up“ für dich für den ersten Schritt zum Blackmailsklaven. Ich werde dir keine Daten entlocken, sondern dich dabei ermutigen, dich endlich zusammenzureißen und das zu tun, was ich sage. Es wird ein konsequenter Tritt in die richtige Richtung werden.

Es könnte so einfach und vor allem so geil sein, ich werde es dir heut leicht machen und dir die unbegründete Angst nehmen. Außerdem: Können diese Engelsaugen jemanden etwas Böses tun? Wie würde deine Antwort lauten? Geh tief in dich und überlege gut.

Schon allein, wenn ich das Wort Blackmailing in den Mund nehme, fängst du an zu Zittern. Du hast Angst, erpresst zu werden, aber dennoch möchtest du es unbedingt ausprobieren: Das Blackmail Spiel. Folge einfach meiner harmlosen Stimme und lass dich langsam in das Thema hineinführen – ohne jegliche Angst oder Reue.

Du willst einen Vorgeschmack, du bekommst einen, aber lass dir eines sagen: Du wirst gefallen daran finden und immer mehr wollen, Blackmailsklave. Das Spiel mit dem Feuer hat seinen ganz eigenen Reiz und genau deswegen bist du hier.

Ich werde sonst nichts weiter verraten, was ich mit dir in diesem Video vorhabe, Blackmailsklave. Wir wissen aber beide auf was es sich hinauslaufen wird, oder? Auf jeden Fall wirst du dir einen gewissen Mut anwichsen! Dein Schwanz steht bei dem Thema und bei meinem heißen Anblick sowieso wie eine Eins!

By the way: Für so ängstliche Blackmail-Anfänger habe ich mittlerweile ein paar harmlosere Verträge wie den Greenmail, den Orangemail und den Redmail Vertrag. Weicheier starten also mit dem Greenmail Vertrag.

Wer wichst, der frisst

 

Wer wichst, der frisst

Ständig hast du das dringende Bedürfnis, deinen Trieben nachgehen zu müssen. Da dich aber keine Frau ranlässt, bleibt dir ja nur noch eins: wichsen. Selbst das musst du dir aber verdienen, mein kleiner Wichser!

Immer wieder gebe ich dir eine Wichserlaubnis und eine dominante Wichsanleitung, die deinen verkümmerten Sklavenschwanz zum Explodieren bringt. Heute wirst du aber das Endprodukt deines dauergeilen Zustandes, welches du Sperma nennst, genüsslich für mich fressen. Ganz nach dem Motto: „Wer wichst, der frisst!“

Ich weiß, dass du dich dazu überwinden musst und genau das macht es doch gerade so interessant, Wichssklave. Die Geilheit staut sich wieder in deinem Minischwanz und du möchtest einfach nur anfangen zu wichsen. Auf mein Kommando, wenn ich dir das GO gebe, darfst du anfangen, deinen Minischwanz zu wichsen.

Stellst du dich schon mental darauf ein, dein eigenes Sperma zu schlucken? Deine Eier sind prall gefüllt und du durftest eine ganze Weile nicht mehr wichsen. Das bedeutet was? Richtig! Du wirst sehr viel von deinem erbärmlichen Sperma rausspritzen. Jeden einzelnen Tropfen wirst du anschließend auf deiner Zunge zergehen lassen und genüsslich runterschlucken! Schlürf es, mein gieriger Wichser!

Falls du noch Probleme mit der Motivation hast, dann denke einfach daran, für wen du das tust. Für deine Herrin, die es als selbstverständlich ansieht, dass du ihr jeglichen Wunsch erfüllst – und sei er noch so widerlich und fies!

Wenn du dann total stolz auf dich bist, weil du es geschafft hast, dein Sperma zu schlucken, werde ich dir noch etwas mitteilen. Etwas, das dich sicherlich nicht ganz so erfreuen wird, aber das Beste kommt ja immer zum Schluss!

Dieser Clip basiert auf einer Wunschvideo-Bestellung.

Spitting: Schlürf Spucke!

 

Spitting: Schlürf Spucke!

Wie ist gerade deine Sicht dazu? Ist es Belohnung oder Demütigung, meinen Speichel schlucken zu dürfen? Bist du bereit, den göttlichen Luxusspeichel zu empfangen? Na dann geh sofort auf die Knie und mach dein Maul auf, Loser! Selbstverständlich wird geschluckt, wenn du meine Spucke im Mund hast! Schön genießen und bedanken. Bedanken dafür, dass ich dir einen Teil von mir gebe und du ihn aufnehmen darfst.Spitting: Schlürf Spucke!

Scheinst ja auch richtig durstig zu sein, nicht wahr? Zum Glück musst du bei mir ja nicht verdursten und bekommst noch ein paar Ladungen Spucke! Und weil das nicht schon erbärmlich genug ist, fordere ich dich auch noch auf, zu betteln. Betteln nach mehr Spucke von mir, mein kleiner Nimmersatt! Immer mitten in die Fresse rein. Lass dich ordentlich vollrotzen und sag bei jedem Klatscher brav danke!

Ich bin mir sicher, dass du bald wieder angekrochen kommst, um deinen Spitting-Fetish befriedigen zu können. Ich möchte, dass du noch weitaus mehr bittest und bettelst, Loser! Du kennst es doch schon!

Loserporn Steuer für April

 

Loserporn Steuer für April

Darauf hast du schon gewartet, Loser! Ein neuer Monat heißt für dich wieder: Dein Hirn UND dein Konto werden gefickt! Loserporn Steuer für April Also zück den Geldbeutel, knie dich hin und lass das Kopfkino beginnen! Dieses Mal darfst du mich in einer hautengen glänzenden Leggings bewundern, dazu noch ein enges passendes Top mit tiefem Ausschnitt. Da zappelt der Sklavenschwanz bereits beim Lesen, stimmt‘s? Die Leggings ist so eng, dass ein Cameltoe nicht vermeidbar ist! Du kannst nicht widerstehen und musst dir diesen Clip kaufen. Blechen und genießen, Sklave!

English:

New month: Your brain wants to get fucked and you must pay for it! No problem! Your goddess is going to fuck your little loser brain with these shiny tight leggings! You can’t resist when you see my ass. Cameltoe makes you weak – so raise your wallet, pay, watch and be thankful to be my little loser.

Schnellspritzer Challenge! Wichsen unter Zeitdruck!

 

Schnellspritzer Challenge! Wichsen unter Zeitdruck!

Wieder einmal ein neues Spiel für meine stets dauergeilen Wichser. Du hast mit diesem Video eine sofortige Wichserlaubnis, denn sobald das Video startet, beginnst du an deinen Schwanz zu reiben und zu wichsen. Die Challenge ist folgende: Je schneller du abspritzt, desto mehr musst du kostet es dich dann! Schnellspritzer werden also doppelt bestraft. Zum einen das was ja ohnehin schon fest steht – dass du dann ein krasser Schnellspritzer bist und zum andern zocke ich dir noch einen Tribut für erbärmliche schnellspritzende Wichssklaven ab.

Bist du bereit die Challenge zu starten? Natürlich werde ich es dir nicht einfach machen. Allein das Outfit wird dich wieder scharf, willenlos und risikofreudig werden lassen! Edle Unterwäsche und Nylons an meinem göttlichen Körper! Welcher Schwanz hält das lange aus? Deiner definitiv nicht, so viel steht glaube ich fest!

Wie viel du zahlen musst, sage ich dir dann noch im Clip. Du kannst mir glauben, es ist nicht so viel wie du jetzt vielleicht denkst, aber es ist in jedem Fall geil und mehr als wert. Streng dich an, denn nur so kommst du günstiger weg, Wichser. Natürlich darfst du dieses Spiel so oft wie du möchtest wiederholen. Denke aber daran, deine Schulden zu begleichen! Schulden bei der Herrin zu haben, kann auf Dauer nie gesund sein!

Nachdem du die Challenge, erfolgreich oder nicht, erledigt hast, wirst du sofort deine Schulden in Form einer Tributzahlung begleichen. Ich werde hier, wie bei einem Pranger, auflisten, wer das Video gekauft hat und seine Schulden beglichen oder nicht beglichen hat!

Spielerstand xx.03.2018:

Mustermann – Schulden beglichen

Mustermann2 – Schulden noch nicht beglichen

Neues Abzockspiel und Kontofick

 

Neues Abzockspiel und Kontofick

Ganz nach dem Motto „No risk, no fun“ hat sich ein Sklave von mir auf ein neues Spiel eingelassen. Für mich war schon vorher klar, dass es ein teurer Spaß für meinen zahlenden Loser wird. Und die Herrin hat natürlich immer Recht.

Im Video erkläre ich dir, um welches Abzockspiel es sich handelt und wie es ausgegangen ist. Nur so viel dazu: Das Endergebnis betrug 799 Dollar. So viel Geld schuldete mir mein Loser. Ist doch ein dämlicher Betrag, nicht wahr? Das dachte ich mir auch und habe prompt auf 1000 Euro aufgerundet, die ich mir mithilfe seiner Bankkarte und PIN selbst vom Geldautomaten geholt habe.

Also hat er nicht nur ein tolles Abzockspiel, sondern auch noch einen kräftigen Kontofick dazu bekommen! Die Geldherrin ist zufrieden und das ist ja auch das Einzige, was zählt. Mein Zahlsklave ist es auch – eine Win-Win-Situation! Na, welcher Zahlsklave möchte nun als nächstes mit mir spielen?

Deine härteste Woche Tag 7

 

Deine härteste Woche Tag 7

Endspurt, bald hast du deine geilste Woche hinter dich gebracht. Der letzte Tag, und somit finale Runde für die härteste Woche, Wichssklave! Du kannst dich gerade nicht entscheiden, ob du traurig oder glücklich sein sollst, oder? Glücklich, weil du es genossen hast, jeden Tag eine erniedrigende Wichsaufgabe zu bekommen und traurig, weil diese Woche schon wieder rum ist. Du wirst sehen, dass der letzte Tag noch mal gewaltig reinhauen wird. Wir kommen zum Höhepunkt der Woche!

Heute benötigst du einfach nur Handschuhe und die gnadenlose Anweisung von mir. Was du damit zu machen hast, erfährst du im Video. Zudem spielen wir heute mit Würfeln. Diese bestimmen heute, ob du – und vor allem – wie lange du wichsen darfst. Da es für alles eine App gibt, benutzen wir direkt eine Würfel-App dafür. Ich zeige dir dann die Ergebnisse und sage dir, was dies für dich und deinen notgeilen Schwanz zu bedeuten hat.

Nur weil heute der letzte Tag deiner Challenge ist, heißt das nicht, dass du entspannter an die Sache rangehen darfst. Ich werde dich heute erst recht auf Trab halten und noch einmal alles von dir abverlangen, wobei dies der Anblick ohnehin schon tut. Immerhin liege ich in sexy Unterwäsche auf dem Bett, aber das ist dir sicherlich schon aufgefallen, Wichser!

Nach einer regelrechten Wichstortur darfst du mit Countdown abspritzen und eine Belohnung gibt es auch noch, wenn man das denn so bezeichnen will. Du wirst im Video dann schon sehen, was ich damit meine!

Deine härteste Woche Tag 6

 

Deine härteste Woche Tag 6

Nein! Ein ganz klares und energisches Nein, mein Wichstrottel! Du fragst dich jetzt ganz sicher, was ich mit „nein“ meinen könnte, oder? Du raffst wohl schon gar nicht mehr, dass du ganz automatisch deinen Sklavenschwanz in der Hand hast? Du siehst mich, meistens mit einem sehr geilen Outfit, und schon wandert deine Hand in den Schritt. Also erst mal brav die Hände weg und auf die Knie fallen. Du darfst deine Herrin wieder bewundern, das ist das Schöne an dieser härtesten Woche. Jeden Tag ein neues hirnfickendes Video von mir!

Sehnsüchtig wartest du auf die nächste Wichsaufgabe und tatsächlich verrate ich dir vorher schon ein bisschen was. Du brauchst ein Kondom! Mehr brauchst du noch nicht zu wissen. Ich sage das auch nur vorher, weil ich ganz genau weiß, dass ein Loser wie du keine Kondome besitzt. Warum auch? Ein Loser kommt selten bis nie in den Genuss, eine Frau ficken zu dürfen. Ich bin wieder völlig in meinem Element: Knallhart und ehrlich wie immer!

Was könnte die heutige Aufgabe sein? Ich lasse dich mit diesem Kondom natürlich nichts Langweiliges anstellen. Außerdem gebe ich dir die Möglichkeit, mehrere Varianten meiner Aufgabe zu verwenden, die ich im Video genauer erläutere. Gehörst du also zum Beispiel zu der Sorte, die Schmerzen ertragen können oder sogar geil finden, dann darfst du die schmerzvolle Variante anwenden. Das wird ein Spaß, Wichser!

Man sollte vielleicht meinen, dass die Woche zum Ende hin immer leichter werden könnte, aber bedenke, dass ICH dir diese Aufgaben stelle und es dir noch nie wirklich einfach gemacht habe. Warum auch? Ich bin so unersättlich schadenfroh und habe meinen größten Spaß daran, dich zu benutzen.

Du darfst bei dieser Wichssession abspritzen, aber auch hier wird dich wieder eine kleine Überraschung erwarten!

Deine härteste Woche Tag 5

 

Deine härteste Woche Tag 5

Hast du dich gut erholt, mein Wichssklave? Was darfst du wohl heute mit deinem Schwanz anstellen? Bei diesem atemberaubenden Anblick verspürst du nicht nur Fernweh, sondern auch absolute Geilheit. Geilheit, die du unbedingt befriedigen möchtest. Aber nur, weil die Herrin leicht bekleidet im Bikini und Hotpant vor dir steht, heißt das nicht automatisch, dass der Wichser seinen Schwanz anfassen und nach Belieben drauf loswichsen darf. Und wenn überhaupt, dann nur unter bestimmten Voraussetzungen. Wichsen muss verdient sein, Sklave, aber das solltest du ja inzwischen schon wissen!

Bevor du also meine Wichsanleitung genießen darfst, fordere ich dich auf, eine vorbereitende Aufgabe zu erledigen. Dies wirst du tun müssen, wenn du wichsen willst! Wie gesagt, du musst es dir verdienen, Wichser! Wir sind hier schließlich nicht bei „wünsch dir was“! Ob es dir gefällt oder nicht, ist mir dabei ziemlich extrem egal! Die Interessen der Herrin, also meine, stehen wie immer im Vordergrund!

Das mag vielleicht etwas hart klingen, aber in einem Punkt werde ich dann doch gnädig sein, und das hat etwas mit deinem „Happy End“ zu tun. Kapierst du nicht, Trottel? Die Rede ist vom Abspritzen, Spritzerlaubnis, deine unbrauchbare Ficksahne aus deinem Schwanz rausschießen! Natürlich werde ich auch hier wieder nicht zu viel verraten.

Noch zwei Tage und dann kannst du die Woche abhaken. Ich habe das Gefühl, dass du trotz der Erniedrigung und der teils sehr fiesen Aufgaben deinen Spaß hast, nicht wahr? Genieße es, Wichser!