Deine Analentjungferung!

 

Deine Analentjungferung!

Es ist an der Zeit auch deinem Arsch einen Gefallen zu tun: Heute wirst du anal entjungfert! Dies ist der nächste logische Schritt deines erbärmlichen Sklavendaseins! Die Schonfrist ist vorbei, du kannst nicht immer nur die einfachen Aufgaben wie z.B. meine dominanten Wichsanleitungen abbekommen und ausführen müssen. Nein, es müssen auch andere Herausforderungen her und bei der heutigen widmen wir uns deiner Arschfotze. Du bekommst von mir eine einfache Schritt für Schritt Anleitung, wie du dich anal zu entjungfern hast und dazu gehören auch ein paar wenige Utensilien, die du für gewöhnlich auch zuhause haben wirst – eine Gurke und ein Kondom! Damit dir deine Analentjungferung leichter fällt, lasse ich dich erst einmal deinen bereits harten Sklavenschwanz wichsen. So wie ich das sehe, gefällt dir die Vorstellung nämlich jetzt schon, so wie dein Schwanz gerade zuckt und zappelt –  diese Geilheit ist schon ein Loser!

Die Dinge, die man vielleicht am wenigsten mag, vor denen man am meisten Angst hat, muss man mir Ruhe angehen – ruhig aber bestimmt und zielstrebig, fast schon sanft aber doch mit Nachdruck! Ruhig, aber Zielgerichtet befehle ich dir das, was zu tun ist, damit die Entjungferung auch ein voller Erfolg wird. Stück für Stück und ganz langsam! Ist erst einmal  der Anfang getan, klappt der Rest dann schon fast von allein. Nach diesem Arschfick wirst du nicht mehr genug bekommen und genau deswegen wird jetzt weiter gefickt! Ja, das gefällt meiner kleinen Arschficksau!

Nebenbei wird sich auch noch um deinen Loserschwanz gekümmert, den du selbstverständlich ebenfalls unter meinen Anweisungen zu stimulieren hast! Ich mache dir vor, wie du dein Schwanzköpfchen zu wichsen hast! Hättest du jemals gedacht, dass dich ein Analfick so unfassbar geil machen kann? Der Umstand, dass ich dich überhaupt dazu bringe, dich anal zu entjungfern spricht schon Bände! Ich weiß doch, dass ich alles mit dir machen kann, was ich möchte, denn du bist abhängig von mir! Du bist nicht nur Wichssklave, sondern ab sofort auch mein Analsklave und du musst zugeben, dass du dir schon öfters eine anale Erziehung vorgestellt hast, nicht wahr? Eine rektale und anale Erziehung mit mir, deiner einzig wahren Herrin, die dich Tag für Tag an deine Grenzen bringt!

Das Beste kommt natürlich zum Schluss und da ich weiß, dass du dein Sperma sowieso kaum noch in deinem devoten Schwanz lassen kannst, bin ich so gnädig und erteile dir einen Spritzcountdown! Natürlich mit der Voraussetzung, dass du auch brav deine Rosette weiterfickst! Du kleiner dauergeiler Analsklave wirst regelrecht explodieren, wenn ich bei null angekommen bin! Dein erstes Anal-Training ist geschafft und das nächste wird nicht lange auf sich warten lassen. Deine Analerziehung beginnt jetzt!

Erregen und verweigern! Schaffst du es?

 

Erregen und verweigern! Schaffst du es?

Zuerst einmal stelle ich fest, du bist ein notgeiler Dauerwichser und Dauerspritzer, nur so kann und wird es natürlich nicht weiter gehen! Ich habe dich die letzten Male einfach viel zu oft wichsen und spritzen lassen. Jetzt wird es definitiv einmal Zeit genau diese Fakten zu ändern und neue Fakten zu schaffen.  Ändern wird sich, dass ich dich von einem Dauerwichser zum Keuschling erziehen werde, wenn du es nicht bereits bist. Ich wäre ja nicht die fiese, gemeine und hinterlistige Herrin, wenn ich dich nicht gerade deswegen noch dazu animiere und anheizen würde: Tease and Denial, also Erregen und Verweigern, geil machen und wieder fallen lassen, immer und immer wieder! Ich bin gespannt, ob du es schaffst!

Dieses Mal wirst du von mir gnadenlos geteast. Du darfst deinen keuschen Sklavenpimmel hin und wieder mal anwichsen, aber wirst du einen Orgasmus genießen dürfen? Wirst du überhaupt eine Spritzerlaubnis bekommen oder bin ich weniger gnädig und es bleibt bei einer Orgasmusverweigerung? Nein, ich werde deinen Orgasmus verweigern, egal wie geil und willenlos du gerade sein magst – du hast es bis zum Schluss durchzuhalten! Ich liebe dieses grausame Spiel mit deiner schier grenzenlosen Geilheit, schauen wir mal wie sehr du dein devoten Schwanz unter Kontrolle hast!

Was ist wohl für einen keuschen Sklaven angenehmer? Ein definitives Spritzverbot oder ein ruinierter Orgasmus? Weißt du, warum mir deine erbärmliche Antwort darauf wirklich ziemlich egal ist, dass ich sie eigentlich gar nicht wissen möchte? Weil du so oder so meinen Anweisungen als gehorsamer und unterwürfiger Sklave zu befolgen hast und genau das wirst du jetzt tun! Nichts wird in Frage gestellt, du denkst auch gar nicht weiter darüber nach, sondern du tust einfach nur stumpf was ich dir sage, denn die Herrin hat das Sagen und du als Sklave führst lediglich meine Befehle aus.

Was ist eigentlich genau deine Aufgabe für diesen Moment? Ich werde dir diese Frage direkt beantworten, denn es sieht wie folgt aus: Du hast nichts weiter zu tun als den Anblick deiner wundervollen Herrin in diesem Wetlook Outfit und High Heels zu genießen! Bewundere meinen anbetungswürdigen Körper, den ich vor dir in einer Art und Weise bewege, die du noch nie gesehen oder gar erlebt hast! Ja, ich zermatsche dein Sklavenhirn, dein Tun und Denken wird manipuliert und gesteuert, dein Hirn wird programmiert, so wie ich es gerade brauche! Schätze dich glücklich, mich als Herrin und Cucktress zu haben, denn nur ich gebe deinem erbärmlichen Sklavenleben einen Sinn: Den Sinn, mir bedingungslos und gedankenverloren zu dienen!

Die Abmelk Hotline schlägt wieder zu!

 

Die Abmelk Hotline schlägt wieder zu!

Egal ob Paypig, Wichssklave, Fußsklave oder auch etwas ganz anderes – Ich nehme jede jämmerliche Herausforderung an und habe großen Spaß dabei. Hier in diesem Clip, kannst du mich wieder einmal bei einem echten Gespräch mit einem meiner Geldsklaven beobachten und natürlich auch zuhören! Der „arme“ Zahltrottel heißt dieses Mal Markus und blecht zwar für jede einzelne Minute, darf aber erst einmal natürlich nicht wichsen! Ich schaffe es immer und immer wieder, ihn mehr und mehr über die Abmelk-Hotline am Telefon zu teasen! Durch den ausgewogenen Wechsel zwischen Abmelk-Talk, konsequentem ignorieren und hammer hartem Teasing, steigert sich mein Zahlsklave in eine immer noch größere Geilheit hinein. Tja, was soll ich sagen, das spritzen muss verdient sein! Nach fast einer 3/4 Stunde darf er dann aber doch mit Spritzcountdown spritzen! Bist du der nächste? Traust du dich oder bist du ein wirklich feiges Loserschweinchen?

Schmerzvolle CBT Spielchen!

 

Schmerzvolle CBT Spielchen!

Deine schier unbändige Geilheit macht es dir nahezu unmöglich, aber überlege mal ganz kurz Sklave… Wie kannst du mich am Besten belustigen?! Ja, genau! Indem du für mich leidest! Genau aus diesem Grund werden wir heute ein paar mal mehr und mal weniger schmerzhafte CBT Spiele machen! Du leidest, ich lache! Du hast alle CBT Anweisungen 1 zu 1 zu befolgen und eines ist sicher: Von dieser Cock and Ball Torture wirst du dich erst einmal eine Weile erholen müssen! Was aber nicht heißt, dass Erziehungspause herrscht *lach* das nun wirklich und definitiv nicht!

Wichs dich abhängig!

 

Wichs dich abhängig!

Poppers Wichsanleitung der Superlative!! Ich werde dich auf eine heftige und geile Poppers Session vorbereiten! Es wird unter anderem mehrere Countdowns geben! Dieses mal aber ganz anders als du es vielleicht erwarten würdest! Du wirst während ich runterzähle ……… ja was nur? Finde es heraus mein wichswütiger Knecht! Immer wieder wirst du von mir hirngefickt! Klar denken? Fehlanzeige! Dein Schwänzchen? Kurz vorm Explodieren! Wie viele Durchgänge wirst du schaffen? Wird es für dich eine Erlösung geben? So viele Fragen und noch keine Antworten.

Sklaven, die kein Poppers haben oder mögen, verwenden stattdessen Alkohol. Magst du auch keinen Alkohol, kannst du auch einfach nur so wichsen, geil ist es allemal :D! Hinweis: Ich spiele hier lediglich mit der Fantasie von Poppers.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass der Handel illegal ist, nicht aber der Konsum und ich hier lediglich eine Fetisch-Fantasie bediene!

Shopping Quicky

 

Shopping Quicky

Wieder hatte einer meiner sehr treuen Sklaven die Ehre und das Glück, mich treffen zu dürfen! Sein Wunsch war es, mich auf einer kleinen Shopping-Tour begleiten zu dürfen – solche Wünsche erfüllt man doch gerne *grins*!

Verabredet waren wir vor dem Karstadt in Rosenheim – mitten in der Fußgängerzone ging mein Sklave auf die Knie und küsste erst einmal ausgiebig meine Stiefel! Nette Begrüßung nicht wahr 😉

Da er zuvor einige Sachen bei mir Shop gekauft hatte, habe ich mir das Porto gespart und ihm die Sachen direkt übergeben. Wandkalender, Kaffeetassen und ein getragenes Unterwäsche-Set sowie neue KG-Schlösser… eine gute Kombination, wie ich finde! Ausgemacht war eine kleine Shoppingtour für ca. eine Stunde! Da ich weiß, was ich will, ist das für mich kein Problem! So sind in nicht einmal 30 Minuten mal eben 250 Euro auf den Kopf gehauen worden! Und wer zahlt die Zeche? Natürlich meine devote Sklavennutte! Meine Ausbeute: Einige Dessous Sets und Stiefel! Nach dem Shopping „durfte“ er sich natürlich noch bedanken! Also wieder mitten in der Öffentlichkeit auf die Knie und Stiefel küssen! Hättest du es anders gemacht? Wieder zuhause angekommen zeige ich die tollen Teile natürlich auch direkt noch her, denn diesen sexy Anblick möchte ich dir natürlich nicht vorenthalten – Dessous-Brainfuck par excellence!

Manifestierung! Im völligen Wichsrausch!

 

Manifestierung! Im völligen Wichsrausch!

Ich sorge dafür, dass du in einen bisher noch nie da gewesenen Wichsrausch verfällst! Ich werde mich in deinen Alltag manifestieren, indem ich dir ständig neue schwanzpushende Aufgaben gebe! Durch deine ständige Geilheit wirst du noch willenloser, noch anfälliger für meine Dominanz und meine Macht über dich, dein Leben und vor allem deinen Schwanz! Du hast keine Chance dich zu wehren und gibst dich meiner Dominanz und meiner Kontrolle völlig hin. Die Aufgaben sind ganz klar verteilt! Nun heißt es sie in die Tat umzusetzen! Also Video aufmerksam anschauen und vor allem auch zuhören! Wenn nötig, machst du dir Notizen, damit du nichts Wichtiges vergisst. Und los geht´s! ALLES FÜR DIE HERRIN!

Zügelloser Crushing Ausraster!

 

Zügelloser Crushing Ausraster!

Wieso lässt du Vollpfosten denn deine Haustür offen? Ist bei dir immer Tag der offenen Tür? Und dann wundern, wenn die Herrin auf einmal in deinem Keller steht!? Deine letzte Tributzahlung ist noch offen! Und genau deswegen bin ich da! Aha, statt Tribut zu leisten, gibst du die Kohle für Spielzeug aus?? Ernsthaft? Sinnlose Eisenwagons, lächerliche Modellautos, ein Schiff und eine Gitarre? Was hat das wohl alles gekostet? Tja, ich zeige dir, was ich davon halte! Ich werde alles zerstören und zertreten! Mit meinen Stiefeln mache ich alles zu wertlosem Plastikmüll! Zum Schluss darfst du noch an meinen Söckchen und Nylonfüßen schnüffeln! Das nächste Mal leistest du mal lieber wieder pünktlichst deinen Tribut!

Bad Luck! Zum Leiden gezwungen!

 

Bad Luck! Zum Leiden gezwungen!

Heute spielen wir wieder einmal ein kleines Spiel – ein Gedankenspiel! Nehmen wir einfach an, ich hätte einen schlechten Tag – was eigentlich nie passieren sollte! Eine deiner Aufgaben ist, dafür sorgen, dass ICH, also die Herrin stets zufrieden ist! Aber du und ich nehmen jetzt einfach einmal an, es wäre so… dann müsstest natürlich DU dafür leiden und das ganze ausbaden! Du würdest meine unbeherrschte und unkontrollierte Wut zu spüren bekommen und müsstest das Leid ertragen, damit mein Frustlevel sinkt! Genau dieses Szenario geschieht nun in diesem Video! Du als mein heutiges Opfer wirst mehrere Strafaufgaben bekommen, welche direkt zu erfüllen sind! Einfach nur, weil ich Bock habe, dich leiden zu sehen! Nicht dass du etwas für meine Laune könntest, aber du bist der Sündenbock, der alles abbekommt! Ich lasse dich körperlich, seelisch und finanziell leiden! Ich nenne es, Triple Bad Luck – dreifaches Pech! Für jede dieser 3 fundamentalen Säulen meines Zornes gibt es eine Strafaufgabe, die du zu erfüllen hast!

Langeweile? Schluss damit!

 

Langeweile? Schluss damit!

Samstag-Abend-Teasing – ich zeig dir wie das geht!! Es ist mal wieder Wochenende und JEDER hat etwas vor! Jeder außer DU! Mit dir will schließlich niemand etwas unternehmen! Während ich vielleicht gerade ein Date habe, du aber wie so oft alleine und gelangweilt zuhause bist, bekommst du Anweisungen von mir! Anweisungen was du an deinem Abend zu erledigen hast! Bewundere mich und bete mich an! Erfreue dich an meiner unübertrefflichen Schönheit! Nimm deine Geldbörse in die eine Hand und deinen Sklavenpimmel in die Andere! Ich mache mir einen tollen Abend in dem Wissen, dass du dich jetzt sicher nicht langweilen wirst! Du hingegen hast nur die Ehre, davon zu träumen, was ich heute noch so anstellen werde! Mein Abend wird auf jeden Fall ziemlich super werden – deiner auch?

nächste Einträge →