Kellertür

Du begibst dich in mein Reich! Ich lasse dich bei mir in meinem Sklavenkeller wohnen!
Du wartest sehnsüchtig darauf, dass ich dich hole und du mir dienen darfst!

Deine Bestimmung ist es, mir zu dienen, meine Befehle auszuführen und zu tun, was ich von dir erbärmlichem Wurm verlange!

DU als meine Kellerassel hast die Ehre, in meinem Keller zu wohnen!
Nur ein winziges Kellerfenster durch einen Lichtschacht – wenig Licht also für dich!
Aber du musst auch nicht viel sehen, nur hören – und zwar das was ich dir sage!

Meine Stimme wird die einzige sein, die du hören wirst! Meine Stimme wird wird für dich die Stimme Gottes sein!

Du kleiner erbärmlicher Wurm wirst dich deiner Bestimmung fügen und dein Leben in der Unterwelt verbringen!

Trete herein, durch die letzte Tür, die du jemals durchschreiten wirst!

Dein neues Reich! Dein Kellerzimmer!
Dein neues Reich! Dein Kellerzimmer!

Schreibe einen Kommentar