Neues Abzockspiel und Kontofick

 

Neues Abzockspiel und Kontofick

Ganz nach dem Motto „No risk, no fun“ hat sich ein Sklave von mir auf ein neues Spiel eingelassen. Für mich war schon vorher klar, dass es ein teurer Spaß für meinen zahlenden Loser wird. Und die Herrin hat natürlich immer Recht.

Im Video erkläre ich dir, um welches Abzockspiel es sich handelt und wie es ausgegangen ist. Nur so viel dazu: Das Endergebnis betrug 799 Dollar. So viel Geld schuldete mir mein Loser. Ist doch ein dämlicher Betrag, nicht wahr? Das dachte ich mir auch und habe prompt auf 1000 Euro aufgerundet, die ich mir mithilfe seiner Bankkarte und PIN selbst vom Geldautomaten geholt habe.

Also hat er nicht nur ein tolles Abzockspiel, sondern auch noch einen kräftigen Kontofick dazu bekommen! Die Geldherrin ist zufrieden und das ist ja auch das Einzige, was zählt. Mein Zahlsklave ist es auch – eine Win-Win-Situation! Na, welcher Zahlsklave möchte nun als nächstes mit mir spielen?

Schreibe einen Kommentar